3. Newsletter der Jusos Enzkreis

Veröffentlicht: 2020-12-02


Liebe Jusos,

es ist wieder Zeit für einen Newsletter! In den letzten anderthalb Monaten war viel los:

Pizza-Essen mit Katja Mast

Am 13.10.2020, kurz nach dem letzten Newsletter, haben wir uns mit Katja in ihrem Büro zum Pizza-Essen getroffen. Es hat mich sehr gefreut, dass so viele von Euch dabei waren, und dass ihr so viel Diskussionsstoff mitgebracht habt.

Gerade in Zeiten von Corona gibt es im Bundestag viel Arbeit. An dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön an Katja, die sich dennoch die Zeit für uns genommen hat und uns sogar auf Pizza eingeladen hat!

Corona war auch in dieser Diskussion ein riesen Thema. Dabei ging es nicht nur um die Pandemie an sich - die Krise deckt Missstände in vielen Bereichen auf: Wie geht es mit der Fleischindustrie weiter? Wie verhindern wir Massenentlassungen? Wie digitalisieren wir unsere Schulen, damit sich der Ausnahmezustand der ersten Corona-Welle nicht wiederholt?

Aber auch fernab von Corona gab es Redebedarf: Ein Thema, das die SPD schon immer begleitet, ist der Kampf gegen rechte Kräfte und Rassismus. Ihr habt uns von Euren Erfahrungen mit (Alltags-)Rassismus berichtet und wir haben Ideen gesammelt wie wir dagegen noch besser vorgehen können.

Und nicht zuletzt die Wohnungsnot ist gerade für junge Menschen ein wichtiges Thema, über das wir geredet haben.

1. digitale Politikwerkstatt der Jusos BW

Am 31.10.2020 und 01.11.2020 veranstalteten die Jusos Baden-Württemberg ihre erste digitale Politikwerkstatt. Einige von uns haben daran teilgenommen.

Wir haben besprochen wie wir uns im Landtagswahlkampf präsentieren können und haben uns dafür die Best Practices aus Hamburg angesehen: Die Hamburger Bürgerschaftsabgeordneten Alexander Mohrenberg und Simon Kuchinke haben uns über ihren Wahlkampf berichtet. Wir haben uns mit dem Juso-Landtagskandidaten Colin Sauerzapf ausgetauscht. Und Robin Mesarosch, der Social-Media-Referent von Heiko Maas, hat uns gezeigt, wie eine gelungene Social-Media-Kampagne aussieht und auf was man achten muss.

Außerdem haben wir in Kleingruppen (Zoom Breakout-Rooms) die verschiedenen Bereiche des Landtagswahlprogramms durchgearbeitet, damit wir Jusos BW auf dem Landesparteitag mittels Änderungsanträgen dem Programm unsere Handschrift verleihen konnten. Auf dem Landesparteitag am 14.11.2020 wurden tatsächlich sehr viele unserer Punkte mit aufgenommen - ein voller Erfolg für uns Jusos!

Highlight der Politikwerkstatt war aber sicherlich, dass wir per Videochat unsere Fragen an den Vorsitzenden der Young Democrats of America, Joshua Harris-Till, stellen konnten. Wir konnten mit ihm nur wenige Tage vor der US-Wahl die Lage vor Ort besprechen und uns darüber austauschen, wie der Wahlkampf in den USA ablief. Es ist sicherlich nicht selbstverständlich, dass er sich in der heißen Wahlkampfphase so viel Zeit für uns genommen hat.

US-Wahl Watch-Event mit der Region

In der Nacht der US-Wahl (03.11.2020) haben wir uns mit der ganzen Region per Videochat getroffen, gemeinsam die Wahl verfolgt und auf erste Hochrechnungen gewartet. Vielen Dank an unsere Regiobetreuerin Philippa Stolle für die Organisation! Die Wahlnacht hat sich dann zur Wahlwoche entwickelt, wie ihr sicherlich alle mitbekommen habt. Wir Jusos sind froh, dass Joe Biden und Kamala Harris das Rennen gemacht haben und können ihnen hierfür nur gratulieren!

Media-Session mit Landtagskandidat Michael Hofsäß

Kurz nach unserem Treffen mit Katja verschärfte sich die Corona-Lage erneut, weshalb wir unseren geplanten Stammtisch absagen mussten. Wir haben dafür später eine Videokonferenz mit unserem Landtagskandidaten Michael Hofsäß organisiert. Diese fand am 11.11.2020 statt.

Aufgrund der aktuellen Lage, wird der bevorstehende Wahlkampf digitaler werden denn je. Da Michael selbst Juso ist, möchten wir ihn dabei natürlich mit voller Kraft unterstützen. Deshalb haben wir uns gemeinsam mit ihm Gedanken gemacht, wie wir Jusos ihn unterstützen können und auf welche digitalen Formate wir zurückgreifen möchten.

Aber auch außerhalb von Social-Media müssen wir sichtbar sein. Wir haben uns daher überlegt einen Erstwähler-Flyer zu gestalten und haben erste Ideen gesammelt wie ein solcher aussehen könnte, und mit welchen Aktionen man das verknüpfen könnte.

Vielen Dank noch ein Mal an Michael, dass wir ihn so kurzfristig für eine Sitzung gewinnen konnten!

Digitaler Stammtisch mit unserer Juso-Landesvorsitzenden Lara Herter

Im letzten Newsletter habe ich Euch von der Landesdelegiertenkonferenz berichtet, auf der Lara Herter als unsere neue Landesvorsitzende gewählt wurde. Im Landesverband gibt es viel zu tun nach so einer Amtsübernahme, in solch ungewissen Zeiten und mit zwei bevorstehenden Wahlkämpfen. Doch trotzdem hat Lara es sich nicht nehmen lassen, sich mit uns bei einem lockeren digitalen Stammtisch auszutauschen.
Auch hier waren Corona, Digitalisierung und neue Sitzungsformate ein großes Thema. Der Landesverband hat es mit der zuvor erwähnten Politikwerkstatt ja schon vorgemacht, wie neue digitale Formate aussehen können.
Wir haben mit Lara aber auch darüber diskutiert, wo wir den Landesverband sehen, was es zu verbessern gibt, an welchen Stellen wir Unterstützung benötigen.
Außerdem haben wir viele wichtige Themen angesprochen, wie Mobilität, Umwelt, Bildung. Themen, die gerade im Landtagswahlkampf wichtig sind. Als Mitglied in der Wahlprogramm-Kommission konnte Lara uns hier viele Einblicke in das Wahlprogramm bieten.

Juso-Bundeskongress

Am 28.11.2020 fand der Juso-Bundeskongress statt. Kevin Kühnert trat nicht mehr als Vorsitzender an und verabschiedete sich mit einer emotionalen Rede. Nun konzentriert er sich auf den Bundestagswahlkampf.
Jessica Rosenthal wurde als unsere neue Juso-Bundesvorsitzende gewählt. Unsere Baden-Württemberger Delegation hat sie in ihrer Kandidatur unterstützt, aber in einer Pressemitteilung klare Forderungen an sie aufgestellt. Es geht dabei darum, Menschen mit Migrationshintergrund besser bei den Jusos zu repräsentieren, mehr für den Klimaschutz zu machen, sich mehr mit Ausbildung und Schule zu befassen und nicht zuletzt den Bundesverband wieder zu einem Team zu machen.
Wir sind gespannt auf die Arbeit des Bundesvorstandes in den kommenden Monaten.

Nächste Termine

Klausurtagung Förderakademie vorerst abgesagt

Leider mussten wir unsere Klausurtagung zur SPD-Förderakademie, mit Ralf Lauer, dem Ortsvereinsvorsitzenden der SPD Mühlacker, corona-bedingt noch in der Planungsphase absagen. Sobald absehbar ist, wann wir uns wieder persönlich zu einer Klausurtagung treffen können, werden wir diesen Termin nachholen.

WICHTIG: Nominierungskonferenzen

Wichtige Termine sind jetzt die anstehenden Nominierungen. Es ist sehr wichtig, dass ihr, falls ihr Delegierte seid, die entsprechenden Termine wahrnehmt. Trotz der Pandemie wollen wir unsere Demokratie stützen und hochhalten. Sie muss auch in der Krise funktionieren.

Ich zitiere euch hier noch ein Mal die Mail vom Regionalgeschäftsführer Alexander Lucas:

Nominierungskonferenz im Bundestagswahlkreis 279 am Samstag, 5. Dezember 2020, um 11:00 Uhr in der Straubenhardthalle, Pflugweg, 75334 Straubenhardt-Conweiler

Hierfür kandidiert Katja Mast MdB (ihr Kandidaturschreiben vom Februar hänge ich Euch nochmals an). Simeon Dannheim hat seine Bewerbung gestern zurückgezogen. Weitere Bewerbungen liegen uns nicht vor, können aber theoretisch bis zum Beginn der Versammlung benannt werden.

Nominierungskonferenz im Landtagswahlkreis 42 am Montag, 7. Dezember 2020, um 19:00 Uhr in der Bergdorfhalle Büchenbronn, Siedlungstr. 42, 75180 Pforzheim-Büchenbronn.

Hierfür kandidiert Annkathrin Wulff – im Anhang auch ihr Kandidaturschreiben. Als Zweitbewerberin tritt Jacqueline Roos an. Weitere Bewerbungen liegen uns nicht vor, können aber theoretisch bis zum Beginn der Versammlung benannt werden.

Außerdem findet die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Pforzheim am Mittwoch, den 2. Dezember 2020, um 19:00 Uhr im CongressCentrum Pforzheim (CCP), Am Waisenhausplatz 1, 75172 Pforzheim statt.

Für alle drei Veranstaltungen werden noch Freiwillige für die Zählkommission und als Ordner gesucht. Falls ihr mithelfen könnt, meldet Euch bitte kurz beim Regionalgeschäftsführer Alexander Lucas an: Alexander.Lucas@spd.de

Weitere Termine

Sobald weitere Juso-Termine feststehen, werdet ihr hierüber natürlich per Mail informiert.

In diesem Sinne: Bleibt gesund! Wir sehen uns hoffentlich bald auf einer der kommenden Veranstaltungen. Ansonsten: Bis zum nächsten Newsletter
Mit sozialdemokratischen Grüßen
Davis Riedel
Kreisvorsitzender Jusos Enzkreis